Eingleisigkeit kann man Gunter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Eingleisigkeit kann man Gunter

Eingleisigkeit kann man Gunter Gebauer, Jahrgang 1944, nicht vorwerfen: Er hat in Kiel, Mainz und Berlin die Fächer Philosophie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Linguistik und Sportwissenschaft studiert. Seit 1978 ist er Professor für die Philosophie und Soziologie des Sports sowie seit 1995 Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin, wo er Mitte der achtziger Jahre das Interdisziplinäre Zentrum für Historische Anthropologie gründete. In vielen Büchern geht Gebauer der Inszenierung von Körperlichkeit in unserer Gesellschaft auf den Grund.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

phy|to|pa|tho|lo|gisch  〈Adj.〉 die Phytopathologie betreffend, zu ihr gehörig

Flug|funk  〈m. 1; unz.〉 Funkverkehr zw. Flugzeugen sowie zw. Flugzeugen u. Bodenstellen

Igel|stel|lung  〈f. 20〉 1 〈Mil.〉 1.1 〈urspr.〉 Form der Verteidigung, bei der die Landsknechte im Kreis ihre Spieße nach außen hielten  1.2 〈heute〉 ähnliche Verteidigungsstellung der Infanterie; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige