ERFOLGREICHE GURKENTRUPPE - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

ERFOLGREICHE GURKENTRUPPE

Forscher der Universität München haben mit Gen-Analysen nachgewiesen, dass die Gurke ursprünglich aus Asien stammt – und nicht, wie lange angenommen, aus Afrika. Die Gurke ist eine von nur sechs Blütenpflanzen, deren Genom vollständig entschlüsselt ist. Sie dient deshalb als Modellorganismus. Über die Verwandtschaft der verschiedenen Arten war bisher sehr wenig bekannt.

verschollenER PRIMAT

Der vor 60 Jahren das letzte Mal gesichtete Schlanklori (Loris tardigradus nycticeboides) ist doch nicht ausgestorben. Auf Sri Lanka wurde ein männliches Exemplar des etwa 20 Zentimeter großen Primaten entdeckt. Den Forschern um Craig Turner von der Zoological Society of London gelang es, das Tier zu fotografieren, einzufangen und eindeutig zu identifizieren.

FRÜHES WERKZEUG

Die Vorfahren des Menschen benutzten Steinwerkzeuge rund eine Million Jahre früher als bisher angenommen. Ein internationales Forscherteam fand im äthiopischen Dikika 3,4 Millionen Jahre alte Knochen, die deutliche Schnitt- und Schlagspuren von solchen Werkzeugen aufweisen. Die Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass sie von Australopithecus afarensis hergestellt wurden, der damals in dieser Region lebte.

WENIGER RODUNG

Die illegale Abholzung des Regenwaldes ist nach einer Studie des Londoner Forschungsinstituts Chatham House seit 2002 weltweit um 22 Prozent zurückgegangen. Dennoch bleibt das Problem der Rodung bestehen, betonen die Forscher, denn Unternehmen aus westlichen Ländern kaufen nach wie vor große Mengen illegaler Holzprodukte, vor allem aus China.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Darm|vor|fall  〈m. 1u; Med.〉 Heraustreten der Darmschleimhaut aus dem After

min  〈Astron.; Abk. für〉 Minute

Läh|me  〈f. 19; unz.; bes. Vet.〉 Lähmung (Fohlen~)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige