Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Extreme Auskühlung überlebt

Eine 29jährige Norwegerin hat sich von einer Auskühlung auf 13,7 Grad vollständig erholt. Normalerweise sind schon Temperaturen unter 28 Grad tödlich. Die beim Skifahren in einen Fluß gestürzte Frau, die 40 Minuten lang im Eiswasser lag, hatte Glück: Ihr Herz stand dreieinhalb Stunden still, so daß ihr Stoffwechsel fast aufhörte, und ihr Körper war sehr gleichmäßig ausgekühlt. Der bisherige Kälterekord lag bei 14,4 Grad.

Rüdiger Vaas

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Cro|ma|gnon  auch:  Cro|mag|non  〈[kromanj] f. 19; unz.〉 Menschentypus der jüngeren Altsteinzeit; … mehr

Kos|mo|tron  auch:  Kos|mot|ron  〈n. 11 od. n. 15; Phys.〉 Teilchenbeschleuniger, der Protonen mit kinetischen Energien erzeugt, wie sie in der Höhenstrahlung auftreten … mehr

flau|ta|to  〈Mus.; Vortragsbez. für Streicher〉 mit flötenartigem Klang (zu spielen); oV flautando … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]