Anzeige
Anzeige

Allgemein

Fahndung nach ET

Astronomie

Die Suche nach außerirdischen Zivilisationen geht in die nächste Runde. Das privat finanzierte SETI-Programm (Search for Extraterrestrial Intelligence) will mit 350 zusammengeschalteten Billig-Antennen den Radiohimmel rund um die Uhr bei Frequenzen zwischen 0,5 und 11 Gigahertz abhören – hundertmal effektiver und mit einer größeren Bandbreite als bisher. Die ersten drei Antennen des Allen Telescope Array (ATA) sind nun bei Hat Creek, Kalifornien, aufgestellt worden und werden bis Ende März getestet. Wenn alles gut geht, soll das 10000 Quadratmeter große ATA im Jahr 2005 seine Arbeit aufnehmen. Kosten: 40 Millionen Dollar. Für die Astronomie ist ATA ein Testlauf für eine Ein-Quadratkilometer-Anlage.

Hans Groth

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Am 20. Mai 2020 endet eine vierjährige Übergangsfrist für das europaweite Verbot von aromatisierten Tabakprodukten. Dabei geht es vor allem um die berühmten Menthol-Zigaretten, die Helmut Schmidt so liebte. Böse Zungen behaupten, die 2-Euro-Münze mit seinem Konterfei sei ursprünglich mit rauchender Hand geplant gewesen, aber das ist natürlich nur eine Verschwörungstheorie.

Keine Verschwörungstheorie ist dagegen, dass Menthol die Atemwege kühlt und leicht betäubt und so das Inhalieren für Anfänger erleichtert. Eine Einstiegshilfe für Jugendliche also. Kein Wunder, dass die Tabakindustrie nach Alternativen sucht. Zufälligerweise hat die Reemtsma-Tochter Rizla, die Zigarettenpapier herstellt, eine „Aroma Card Menthol“ im Angebot, eine mit Menthol getränkte Karte. Die steckt man in die Zigarettenpackung, so dass die Glimmstängel nach einiger Zeit Mentholaroma haben.

Selbstverständlich ist das nur ein Angebot, damit Raucher/innen frei entscheiden können und auf keinen Fall eine Umgehung des Mentholverbots, wie manche Medien unter Berufung auf das Berliner „Forum Rauchfrei“ melden . Schließlich hat die Tabakindustrie keinerlei Interesse daran, dass Jugendliche mit dem Rauchen anfangen und womöglich noch abhängig werden. So was behauptet nur die Pharmaindustrie, hinter der steht Bill Gates und der will uns nur gegen Corona zwangsimpfen. Echt Alter, isch schwör.

Anzeige

—————
Disclaimer: Dieser Artikel könnte Spuren von Menthol Ironie enthalten.

http://scienceblogs.de/gesundheits-check/2020/05/19/reemtsma-und-das-verbot-von-metholzigaretten/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=reemtsma-und-das-verbot-von-metholzigaretten

Aga|lak|tie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Fehlen der Milchbildung [<A…1 ... mehr

to|nal  〈Adj.〉 auf der Tonalität beruhend; Ggs atonal ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige