Gift hilft gegen übermäßiges Schwitzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Gift hilft gegen übermäßiges Schwitzen

Beinahe eine Million Menschen in Deutschland leidet an krankhafter Schweißbildung (Hyperhidrose). Das kann zu einer schweren Beeinträchtigung im Alltag werden, hat Privatdozent Markus Naumann von der Universitätsklinik Würzburg erfahren. Der Neurologe, der eine Spezialambulanz für Hyperhidrose-Patienten betreut, weiß von Menschen, die ihren Job an den Nagel hängten, weil sie niemandem die Hand zu geben wagten. Viermal täglich wechseln manche ihre Kleidung.

Die Wirkung von pharmazeutischen Schweißblockern oder Salbeipräparaten ist oft begrenzt. Letzter Ausweg für viele ist die Operation, bei der Schweißdrüsen entfernt oder die verantwortlichen Nerven chirurgisch ausgeschaltet werden. Diese Eingriffe sind schwierig und riskant.

Naumann hat nun zusammen mit Hautärzten eine Alternative entwickelt: Die Würzburger spritzen ihren Patienten das Nervengift Botulinumtoxin in Mini-Dosierungen dort in die Haut, wo diese besonders schwitzt. Botulinumtoxin wird von Bakterien gebildet und ist besonders in verdorbenen Lebensmitteln gefürchtet. Das Gift hemmt aber auch die Freisetzung des Botenstoffs Acetylcholin, der die Schweißdrüsen stimuliert.

40 Patienten, die an den Händen und in den Achseln stark schwitzten, sowie 45 Menschen, denen der Schweiß ohne besonderen Anlaß vom Gesicht strömte, haben die Würzburger behandelt. Spätestens eine Woche nach Therapiebeginn war die übermäßige Schweißbildung gestoppt. Nennenswerte Nebenwirkungen traten nicht auf.

Die Wirkung hält vier bis sechs Monate, dann wird die Behandlung wiederholt. Sie darf allerdings nur von Spezialisten praktiziert werden, die im Umgang mit Botulinumtoxin Erfahrung haben.

Anzeige

Nicola Siegmund-Schultze

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bu|li|ne  〈f. 19; Mar.〉 Haltetau für Rahsegel; oV Bulin ... mehr

Kunst|fa|ser  〈f. 21〉 = Chemiefaser

Test|fall  〈m. 1u〉 1 als Beispiel, Test dienender Fall, Präzedenzfall 2 Bewährungsprobe, Test ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige