GUT ZU WISSEN: GLIAZELLEN - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

GUT ZU WISSEN: GLIAZELLEN

Obwohl sie im menschlichen Gehirn häufiger vorkommen als die gut erforschten Nervenzellen, die Neuronen, sind die Gliazellen nahezu unbekannte Wesen. Doch ein paar Dinge weiß man über sie. Es gibt drei Typen:

· Der erste Gliazelltyp ist mit Immunzellen verwandt und hat auch ähnliche Aufgaben. Heidelberger Forscher haben beobachtet, dass diese Mikrogliazellen als „aktive Wächter“ überall dort eingreifen, wo etwas schief geht: Kleine Blutungen werden abgedichtet, abgestorbenes Zellmaterial wird aufgesogen, verdaut und schließlich abtransportiert.

· Die Oligodendrozyten, der zweite Typ, bilden das Myelin: Wie eine Kabelhülle isolieren sie die langen Nervenfasern, die Axonen. Mehr noch: Nach neuesten Erkenntnissen halten sie die Nervenzellen sogar am Leben.

· Die dritte Gruppe der Gliazellen sind die Astrozyten. Einige davon sind den Neuronen ähnlich, manche können sich sogar in Nervenzellen verwandeln (siehe Beitrag „Magdalena Götz: Die Entdeckerin“) – ein Ansatz für die Therapie degenerativer Hirnerkrankungen wie Alzheimer. Deutsche Wissenschaftler haben nun festgestellt, dass Astrozyten miteinander kommunizieren – nicht elektrisch wie die Neuronen, sondern biochemisch: durch Schwankungen der Kalziumkonzentration.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mus|kel|ge|fühl  〈n. 11; unz.〉 Empfindung, die uns über die jeweilige Lage u. Stellung unserer Glieder unterrichtet u. so die exakte Koordination der Muskeln zum Erzeugen geordneter Bewegungen ermöglicht; Sy Muskelsinn ... mehr

Col|lie  〈m. 6; Zool.〉 schott. Schäferhund [engl., kelt. Ursprungs]

Ober|flä|che  〈f. 19〉 1 Gesamtheit der einen Körper (od. Gegenstand) von außen begrenzenden Flächen (Erd~, Körper~) 2 obere Begrenzungsfläche einer Flüssigkeit (Wasser~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige