Heiliger Hippokrates: Seelensurfer im Netz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Heiliger Hippokrates: Seelensurfer im Netz

In den USA bieten immer mehr Therapeuten an, Menschen mit seelischen Problemen im Internet zu behandeln. Auch Selbsthilfe-Gruppen organisieren sich inzwischen „online“. Als aber ein Mitglied einer solchen Gruppe im Internet eine Straftat gestand, griff der Staatsanwalt zu. Die Psychotherapeuten fordern deshalb neue Verschlüsselungstechniken für die virtuelle Behandlung psychischer Probleme. Die Frage, ob das unpersönliche Seelensurfen dem Patienten überhaupt helfen kann, wird dabei nicht gestellt.

Nicola Siegmund-Schultze

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|me|tall|ur|gie  auch:  Elek|tro|me|tal|lur|gie  〈f. 19; unz.〉 die Gewinnung von Metallen (Elektrometallen) durch Nass– od. Schmelzelektrolyse ... mehr

Ka|ta|ly|sa|tor  〈m. 23〉 1 〈Chem.〉 Stoff, der durch seine Gegenwart eine Katalyse bewirkt 2 〈bei Kfz〉 Vorrichtung zur Verminderung der Kohlenmonoxid– u. Stickstoffanteile im Auspuffgas ... mehr

c  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbezeichnung, Grundton der c–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 c–Moll (Tonartbez.) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige