Heiliger Hippokrates: Stinkende Schleicher nur ein Mythos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Heiliger Hippokrates: Stinkende Schleicher nur ein Mythos

In einer Studie über den Geruch von Verdauungsgasen hat Dr. Fabrizis Suarez von der Universität Minnesota die „Theorie der schlimmen Schleicher“ widerlegt, wonach die kleinsten Entladungen die übelsten Gerüche verursachen. Er habe vielmehr eine gute Korrelation zwischen dem Gasvolumen und dem Schwefelgehalt gefunden: je mehr, um so übler. Suarez hat außerdem eine Hose mit Aktivkohle-Einsatz im Hosenboden entwickelt. Sie soll die Geruchsbelästigung der Umwelt um mehr als 90 Prozent reduzieren.

Ulrich Fricke

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

grund|stän|dig  〈Adj.〉 1 = bodenständig 2 〈Bot.〉 an der Basis stehend ... mehr

An|hy|drid  auch:  An|hyd|rid  〈n. 11; Chem.〉 Oxid, das mit Wasser reagiert u. dann eine Säure od. Base bildet ... mehr

Nep|tu|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Np〉 künstliches radioaktives Element, Ordnungszahl 93 [neulat., nach dem Planeten Neptun ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige