Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Highlights: 1998

HIGHLIGHTS 1998

Anton Zeilinger von der Universität Innsbruck „beamt“ Lichtteilchen von einem Ort zum andern.

Zum ersten Mal in der deutschen Nachkriegsgeschichte ist das Risiko gesunken, an Krebs zu sterben.

Eine russische Proton-Rakete bringt das erste Modul der Internationalen Raumstation in den Orbit.

18000 Männer geben bei der Fahndung nach dem Mörder von Christina Nytsch ihren genetischen Fingerabdruck ab. Der Täter wird überführt.

Anzeige

Am 12. August wird erstmals Ozonalarm ausgerufen – den die Autofahrer weitgehend ignorieren.

Gentechnisch veränderte Schafe produzieren in ihrer Milch einen medizinisch nutzbaren Blutgerinnungsfaktor.

Seit September müssen Lebensmittel gekennzeichnet werden, die gentechnisch verändert sind.

Der japanische Detektor Superkamiokande bestätigt, daß Neutrinos eine – wenn auch winzige – Masse haben.

Die Sonde Lunar Prospector findet auf dem Mond Hinweise auf Wassereis.

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ae|ro|me|cha|nik  〈[ae–] f. 20; unz.〉 Lehre von der Mechanik der Gase, Zusammenfassung der Aerodynamik u. Aerostatik [<lat. aer … mehr

Ad|re|na|lin|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 Menge des im Blut vorhandenen Adrenalins ● Aufregung hebt den ~

Che|mie  〈[çe–], süddt., österr.: [ke–] f. 19; unz.〉 1 Wissenschaft von den chem. Grundstoffen u. Verbindungen sowie deren Veränderungen, soweit sie nicht auf Atomkernreaktionen beruhen 2 〈umg.〉 diese chem. Grundstoffe u. Verbindungen selbst … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]