Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Hilfe für natürlichen Schlummer

Neuen Wirkstoffen gegen Schlafstörungen ist Dr. Marike Lancel vom Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München auf die Spur gekommen. Die Substanzen Tetrahydroisoxazolopyridin (THIP) und Muscimol erzeugen ein natürliches Schlafbedürfnis und sorgen so für einen erholsameren Schlummer als herkömmliche Medikamente. Denn sie unterdrücken nicht die wechselnden Schlafphasen, in denen der Mensch träumt oder besonders tief schläft. THIP und Muscimol erhalten die Traumphasen und verlängern den Tiefschlaf sogar, stellte Lancel durch EEG-Messungen an Ratten und Menschen fest.

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gra|zie  〈[–tsj] f. 19〉 I 〈unz.〉 Anmut II 〈zählb.; meist Pl.〉 1 die drei ~n 〈röm. Myth.〉 die drei Göttinnen der Anmut … mehr

Kalk|ab|la|ge|rung  〈f. 20〉 1 Ablagerung von Kalkstein in Wasserleitungen, Wasserkochern u. Ä. 2 〈Geol.〉 Ausfällen von Kalk im Wasser, Kalkstein … mehr

Or|to|lan  〈m. 1; Zool.〉 Art der Ammern: Emberiza hortulana [<ital. ortolano … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]