homepage des Monats: Ägypten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

homepage des Monats: Ägypten

Virtuelle Mumie

Auf der Internet-Seite der Universität Hamburg können Sie eine Mumie auswickeln, ohne sich vor dem Fluch der Pharaonen fürchten zu müssen. Die Animation beruht auf der Computertomographie einer 2300 Jahre alten Mumie. Sie läßt eine Fülle von Perspektiven zu. Neben der Rekonstruktion des Kopfes können Besucher sich interessante Details, etwa das Gebiß des Ägypters, anschauen. Eindrucksvoll sind die Quicktime-Filme zum Herunterladen: Der Mumienkopf wird schichtweise enthüllt, gedreht und entlang mehrerer Schnittebenen geöffnet. www.uke.uni-hamburg.de/institute/imdm/idv/forschung/mumie/

Hieroglyphen Wer Zeichnungen an Tempelwänden nicht nur entziffern will, sondern auch selbst zur Rohrfeder greifen möchte, findet einen Schreibkurs unter www.hieroglyphen.de

Alltag Wie wurden Verstorbene mumifiziert? Wie lebte ein Nilbauer? Das Britische Museum gibt einen umfassenden Überblick. Kleine Filme zeigen den Alltag und religiöse Rituale im alten Ägypten. www.ancientegypt.co.uk/menu.html

Rezepte Die Ägypter wußten erstaunlich viel über Medizin. Im elektronischen Museum der Minnesota State University können Besucher lesen, was die Ärzte vom Nil bei Magenverstimmung, Verbrennung oder Durchfall verschrieben. Alle Rezepte sind allerdings nur auf eigene Gefahr zu testen. http://emuseum.mankato.msus.edu/prehistory/egypt/dailylife/medicine.html

Anzeige

Fluch Was ist dran am Fluch der Pharaonen? Eine Chronologie der Todesfälle nach der Öffnung des Grabs von Tutanchamun finden Besucher auf den umfangreichen Ägypten-Seiten von Carina Felske. Oder war doch nur ein Schimmelpilz schuld? www.selket.de/

Kunst Verschönern Sie Ihren PC mit Hieroglyphen oder antiker Kunst! Entsprechende Bildschirmschoner zum Herunterladen finden Sie auf den Seiten von Mark Millmore. www.eyelid.co.uk/

Andreas Wawrzinek

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kea  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer Papageienart: Nestor notabilis [<Maori]

Baum|hei|de  〈f. 19; Bot.〉 im Mittelmeergebiet wachsende Art des Heidekrautes, aus der Bruyèreholz gewonnen wird: Erica arborea

Li|nol|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 ungesättigte, flüssige Fettsäure mit zwei Doppelbindungen, kommt als Glycerinester im Leinöl u. a. Ölen vor [<lat. linum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige