In Nordafrika herrscht Erst seit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

In Nordafrika herrscht Erst seit

In Nordafrika herrscht Erst seit etwa 4000 Jahren ein trockenes Klima wie heute. Davor war es hier warm und feucht. Vor 8000 Jahren besaß der Tschadsee die Größe des Kaspischen Meeres (oben rechts).

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zer|reiß|fes|tig|keit  〈f.; –; unz.; Tech.〉 Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Zerreißung

Ra|dio|nu|klid  auch:  Ra|dio|nuk|lid  〈n. 11〉 natürliche od. künstliche instabile Atomart, die durch ein– od. mehrfache radioaktive Umwandlungen in eine stabile Atomart übergeht ... mehr

schön  I 〈Adj.〉 1 hübsch, bewundernswert, angenehm, wohlgefällig 2 〈umg.〉 beträchtlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige