ITAIPÚ-DAMM - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

ITAIPÚ-DAMM

ITAIPÚ-DAMM

Land: Brasilien/Paraguay

Gestauter Fluss: Paraná, Gesamtlänge: 3700 km

Bauzeit: 1975 bis 1991

Länge des Stausees: rund 170 km

Anzeige

Gesamtinhalt: 29 Milliarden m3

Höhe/Breite der Hauptstaumauer: 196 m/1234 m

Turbinenleistung: 12 600 MW

Auswirkungen:

Jahresstromproduktion: 93 Milliarden kWh, Anteil an der gesamten Stromproduktion von Brasilien: 24 Prozent, von Paraguay: 90 Prozent.

Beliebtes Touristenziel.

Insgesamt wurden 43 000 Brasilianer und 25 000 Paraguayaner umgesiedelt und enteignet.

Veränderungen im Ökosystem.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Zeitraum, der ungefähr die Lebenszeit eines Menschen umfasst, Menschenalter 2 einzelne Stufe der Geschlechterfolge ... mehr

Aas|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 1 zur Familie der Geier gehörender, rabenähnl. Vogel: Neophron percnopterus 2 〈fig.; umg.〉 habgierige Person ... mehr

Hard|core  〈[hadk:(r)] m. 6〉 1 〈Phys.〉 der harte, innere Kern von Elementarteilchen 2 〈in Zus.; umg.; meist scherzh.〉 jmd., der eine Sache fanatisch betreibt od. einer politischen od. religiösen Idee fanatisch anhängt, z. B. ~kommunist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige