Kalender der Forschung: 1969 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kalender der Forschung: 1969

1969 begründet der Physiker Hermann Haken das interdisziplinäre Forschungsgebiet der Synergetik. Die „Lehre vom Zusammenwirken“ befaßt sich damit, wie aus einem mikroskopischen Chaos makroskopisch geordnete Strukturen entstehen. Haken fande beim Ausarbeiten einer Theorie des Lasers heraus, daß bestimmte, auch bei biologischen, chemischen, technischen und sogar sozialen Prozessen gültige Prinzipien das Auftreten einer neuen Ordnung bestimmen.

Hermann Haken / Michael Globig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Akal|ku|lie  〈f. 19; unz.; Psych.; Med.〉 = Dyskalkulie

ei|sen|ver|ar|bei|tend  auch:  Ei|sen ver|ar|bei|tend  〈Adj.〉 ~e Industrie I., die auf die Verarbeitung von Eisen spezialisiert ist ... mehr

Sta|tiv  〈n. 11〉 dreibeiniges Gestell zum Aufstellen u. Festhalten von Geräten, z. B. von Kameras [zu lat. stativus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige