Kinderarbeit in Deutschland - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kinderarbeit in Deutschland

Das Thema ist ein Tabu. Doch viele Kinder und Jugendliche fordern hierzulande ihr Recht auf Arbeit und Verdienst, sei es als Schauspieler oder Babysitter. Sie finden damit Unterstützung bei Sozialwissenschaftlern. Die sind überzeugt: Solange Arbeit nicht ausbeuterisch ist, schadet sie dem Nachwuchs nicht. Im Gegenteil: Sie hilft bei der Persönlichkeitsentwicklung und steigert das Selbstwertgefühl.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fa|zi|a|lis  〈m.; –; unz.; Anat.〉 Gesichtsnerv; oV Facialis ... mehr

Dot|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 = Pfifferling

Bul|ly|ing  〈n. 15; unz.〉 aggressives Bedrohen, Einschüchtern und Tyrannisieren von Schwächeren, bes. von Mitarbeitern oder Mitschülern, Mobbing ● das ~ unter Jugendlichen nimmt zu; er ist ein Opfer von ~ [<engl. bully ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige