Kompakt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kompakt

· Etliche Neandertaler-Fossilien sind mit der Radiokarbon-Methode viel zu jung datiert worden.

· Laut Oxforder Experten sind alle klar datierbaren Neandertaler-Fundstätten in Europa mindestens 39 000 Jahre alt.

· Ausrottungs-Szenarien der Vergangenheit haben ausgedient.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ul|me  〈f. 19; Bot.〉 Baum aus der Gruppe der Edellaubhölzer mit geflügelten, einsamigen Früchten: Ulmus; Sy Rüster ( ... mehr

vul|ka|no|lo|gisch  〈[vul–] Adj.〉 die Vulkanologie betreffend, zu ihr gehörig

Aus|füh|rungs|gang  〈m. 1u; Anat.〉 Gang, durch den Stoffe, Flüssigkeiten usw. ausgeschieden werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige