Kompakt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kompakt

· Schläfrigkeit und Erschöpfung können eigenständige Krankheiten sein.

· Eine Studie, die auf einen Zusammenhang zwischen bestimmten Viren und dem Erschöpfungssyndrom hinwies, wurde kürzlich widerlegt.

· Gegen das chronische Erschöpfungssyndrom helfen individuell angepasste Therapien.

· Narkolepsie lässt sich medikamentös gut behandeln.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|pep|tid  〈n. 11〉 Verbindung, die aus vielen, miteinander verknüpften Aminosäuren besteht

Da|ten|trä|ger  〈m. 3; IT〉 Mittel (Festplatte, Diskette, CD-ROM o. Ä.) zum Speichern von Daten, die maschinell lesbar sind; Sy Speichermedium ... mehr

Io|ni|sie|rung  〈f. 20; unz.; Phys.〉 = Ionisation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige