Kompakt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kompakt

· Tausende Computer von Freiwilligen fangen weltweit seismische Erschütterungen ein und senden die Daten per Internet an eine Zentrale in Kalifornien.

· Forscher suchen in Twitter-Meldungen nach Hinweisen auf Erdbeben.

· Wenn Hilfsdienste schneller über die regionale Verteilung und das Ausmaß der Schäden Bescheid wissen, können sie die betroffenen Menschen rascher erreichen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zun|der|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 = Feuerschwamm

In|sek|ten|blüt|ler  〈m. 3; Bot.〉 Pflanze, deren Blüten durch Insekten bestäubt werden

Ta|bes|zenz  〈f. 20; Med.〉 Auszehrung [<lat. tabescere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige