KOMPAKT - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

KOMPAKT

· Wunderheilungen gibt es seit jeher und in allen Kulturen.

· Die Wissenschaft stigmatisiert sie nicht länger, sondern versucht zu verstehen, was dabei passiert.

· Psychoneuroimmunologen bieten eine neue Erklärung an: Beziehungen wirken auf das Gehirn und die Gene ein.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vi|deo|thek  〈[vi–] f. 20〉 1 Sammlung von Filmen u. Fernsehaufzeichnungen 2 Räumlichkeiten, in denen eine Videothek ( ... mehr

♦ Hy|drar|gy|ris|mus  〈m.; –; unz.〉 = Quecksilbervergiftung

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.

Mohn|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 meist krautiges Gewächs mit gefiederten od. tief geteilten Blättern u. Milchsaft führenden, gegliederten Milchröhren: Papaveraceae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige