Kompakt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Kompakt

· Grindelwald ist von schweren Überflutungen aus einem Gletschersee bedroht.

· Am Eiger ist ein Teil der Bergflanke abgebrochen, der Rest versinkt langsam im Eis.

· Durch den tauenden Permafrost und die schwindenden Gletscher drohen vielerorts in den Alpen Muren und Steinschläge.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Apo|pto|se  auch:  Apop|to|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 genetisch begründetes Absterben von Zellen, programmierter Zelltod ... mehr

tech|no|lo|gie|feind|lich  〈Adj.〉 der Technologie gegenüber feindlich eingestellt

Dys|pep|sie  〈f. 19; Med.〉 Verdauungsstörung [<grch. dyspepsia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige