Land: Kolumbien - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Land: Kolumbien

Land: Kolumbien

Höhe: 5389 m

Ausbruch: 13. November 1985

Tote: 25 000

Auswurf: weniger als 1 km3

Anzeige

Besonderheiten: Ein Zehntel des Gipfelgletschers wurde durch den Ausbruch abgeschmolzen; Folge: meterhohe Schlammlawine (Lahar) aus Asche und Schmelzwasser.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ar|te|ri|ell  〈Adj.; Med.〉 aus der Schlagader stammend, Sauerstoff enthaltend ● ~es Blut

Fluss|bau  〈m.; –(es)s; unz.〉 bauliche Maßnahmen zur Flussregulierung, zur Nutzung der Wasserkraft u. zur Vorratshaltung von Trinkwasser, zur Be– u. Entwässerung

Mess|wand|ler  〈m. 3; El.〉 Transformator, der einen zu messenden (starken) Strom od. Spannung so umformt, dass er mit einfachen Messgeräten zu messen ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige