Leuchtende Brause - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Leuchtende Brause

Die tägliche Dusche ist für die meisten eher lästige Pflicht als prickelndes Erlebnis. Ein neuer Duschkopf vom Sharki-Versand kann das ändern. Denn er bringt das Wasser zum Leuchten. Die brillante Brause enthält zwölf Leuchtdioden mit unterschiedlichen Farben. Sie werden über eine Wasserturbine durch Druck des Duschwassers zum Leuchten gebracht. Daher benötigt die Leuchtbrause keine Batterien. Die Farbe des Wassers wechselt alle fünf bis sieben Sekunden. Ein Wasserspareinsatz im Duschkopf sorgt für einen minimalen Verbrauch – so lässt sich die entspannende Wirkung des feuchten Farbenspiels etwas länger genießen, ohne dass dadurch die Wasserrechnung nach oben schnellt. Der Duschkopf mit 46 Strahlöffnungen lässt sich auf jedem gängigen Schlauch anbringen. Preis: rund 50 Euro.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dop|pel–b  〈n. 15; Zeichen: bb; Mus.〉 Versetzungszeichen zur Erniedrigung eines Tones um zwei halbe Töne

Pe|li|kan  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie großer Schwimmvögel mit langem Schnabel, der an der Unterseite einen Kehlsack hat: Pelicanidae [<mhd. pel(l)ican, pillecan ... mehr

An|äs|the|sis|tin  〈f. 22; Med.〉 Fachärztin für Anästhesie, Narkosefachärztin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige