Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Links vor rechts

Albert Einstein, Leonardo da Vinci und Ludwig van Beethoven haben im wahrsten Sinn des Wortes alles mit links gemacht. Sind Linkshänder begabter als Rechtshänder? Fest steht: Auch wenn Linkshänder in der Minderheit sind – es gibt sie spätestens seit der Zeit der Neandertaler. Offenbar brachte es für manche einen Überlebensvorteil, den Faustkeil mit der linken Hand zu schwingen. Forscher erkannten in Experimenten: Je schwieriger eine Aufgabe, desto eher ziehen wir eine bestimmte Hand vor. Eine Aufgabenteilung gibt es auch in unserem Oberstübchen: Die rechte Hirnhälfte behält stets den Überblick über das große Ganze, die linke konzentriert sich auf Details. Einer faszinierenden Theorie des Psychiaters Iain McGilchrist zufolge hausen in unserem Kopf gar zwei Persönlichkeiten, deren Kampf um die Oberhand den Gang der Geschichte mitbestimmt hat. Demzufolge hat uns die Macht der linken Hirnhälfte zuerst ins Dunkel des Mittelalters geführt – und nun in die Finanzkrise.

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haus|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 Ständerpilz, der das Holz feuchter Gebäude zerstört: Merulus lacrymans; Sy Holzschwamm … mehr

ange|hen  〈V. 145〉 I 〈V. i.; ist〉 1 anfangen, beginnen (Theater, Vorstellung) 2 anfangen zu brennen (Feuer, Licht), zu spielen (Radio) … mehr

Tau|cher  〈m. 3〉 1 jmd., der unter Wasser arbeitet 2 〈Zool.〉 = Lappentaucher … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]