Anzeige
Anzeige

Allgemein

Manche Mögen’s heiss

US-Forscher haben bei einer heißen Quelle auf dem Meeresgrund Mikroben gefunden, die Temperaturen bis zu 130 Grad Celsius aushalten – Weltrekord. Die Entdeckung ist besonders für Mediziner wichtig, da Operationsbesteck bei 121 Grad Celsius sterilisiert wird. Bisher war kein Mikroorganismus bekannt, der diese Temperatur übersteht.

Hans Groth

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mus|kel|riss  〈m. 1; Med.〉 Riss infolge Überbeanspruchung eines bereits angespannten Muskels; Sy Muskelruptur ... mehr

in|ak|tiv  〈Adj.〉 1 untätig, unwirksam 2 im Ruhestand befindlich (Beamter, Offizier) ... mehr

Ku|mu|lus|wol|ke  〈f. 19; Meteor.〉 durch Konvektion bis zur Kondensationshöhe entstehende, scharf abgegrenzte, dichte Wolke; Sy Haufenwolke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige