Marc Elsberg - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Marc Elsberg

ist das Pseudonym des österreichischen Schriftstellers Marcus Rafelsberger (*1967). Nach der Matura studierte er Industriedesign und arbeitete als Strategieberater und Kreativdirektor in der Werbebranche. Parallel schrieb er die Kolumne „Keine Anzeige von Marcus Rafelsberger“ für die Wiener Tageszeitung „Der Standard“. 2000 erschien sein erster satirischer Roman „Saubermann“, dem drei Krimis folgten. Der Durchbruch gelang Elsberg 2012 mit dem Thriller „Blackout“, in dem es um die Folgen eines flächendeckenden Zusammenbruchs der Stromversorgung geht. Das Buch stand auf der Bestsellerliste des Spiegel auf Platz 2, und die bdw-Jury wählte es zum Wissensbuch des Jahres 2012 in der Kategorie Unterhaltung. Im neuen Thriller von Marc Elsberg „ZERO – Sie wissen, was du tust“ geht es um Big Data und Datenschutz. Er erreichte Platz 3 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde von der bdw-Jury als Wissensbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet. Die Kritik lobte beide Bücher für die sorgfältige Recherche und den rasanten Plot.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klima: Anomal warm noch bis 2022?

Natürliche Klimaschwankung könnte in den nächsten Jahren Hitzeextreme fördern weiter

Die Alpen wandern

Gebirge wächst weiter in die Höhe und bewegt sich langsam nach Osten weiter

Zecke mit Fleckfieber-Erreger nachgewiesen

Hyalomma-Zecken breiten sich in Deutschland aus und könnten Tropenkrankheiten übertragen weiter

WLAN als Gepäckkontrolleur

Methode nutzt normale Wifi-Signale um Waffen oder Flüssigkeiten aufzuspüren weiter

Wissenschaftslexikon

Pro|te|in  〈n. 11; Biochem.〉 = Eiweiß (2) [zu grch. protos ... mehr

Vor|deck  〈n. 15 od. n. 11; Mar.〉 Teil des Oberdecks vor der Kommandobrücke; oV Vorderdeck; ... mehr

klaus|tro|phob  auch:  klaust|ro|phob  〈Adj.; Psych.〉 = klaustrophobisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige