Anzeige
Anzeige

Allgemein

Marter fürs Material

Heiss geht es zu bei der Rückkehr aus dem Weltraum. Mit einer Geschwindigkeit von rund 26000 Kilometern pro Stunde rast ein aus dem All zur Erde zurückkehrendes Raumschiff in 100 Kilometer Höhe in die oberen Schichten der Atmosphäre. Dabei drückt es die Luft vor sich extrem zusammen. Durch die Reibung der Luftmoleküle entsteht eine über 2000 Grad Celsius heiße Bugwelle aus ionisiertem Gas vor dem Raumschiff. Die höchsten Temperaturen treten in einer Höhe von etwa 60 bis 70 Kilometern auf. Dort trifft auf eine Fläche von einem Quadratmeter auf der Außenhaut des Raumfahrzeugs mehrere Minuten lang die Energie von rund 50000 Glühlampen mit je 20 Watt Leistung. Ohne wirkungsvolle Schutzschilde könnte die Raumschiffhülle aus Aluminium die Gluthölle nicht überstehen. Die Schilde sollen verhindern, dass die Kapsel und die Astronauten das Schicksal von Sternschnuppen erleiden – und in einem Feuerball verglühen.

Uwe Seidenfaden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bra|vo|ruf  〈[–vo–] m. 1〉 Beifallsruf (im Theater od. Konzert)

Zupf|in|stru|ment  auch:  Zupf|ins|tru|ment  auch:  ... mehr

si|de|risch  〈Adj.; Astron.〉 zu den Fixsternen gehörig, die Fixsterne betreffend ● ~es Jahr; ~e Umlaufzeit [zu lat. sidus, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige