MEHR ZUM THEMA - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

MEHR ZUM THEMA

LESEN

Nicolas Carr WER BIN ICH, WENN ICH ONLINE BIN … und was macht mein Gehirn solange? Wie das Internet unser Denken verändert Blessing, München 2010, € 19,95

Frank Schirrmacher PAYBACK Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen Pantheon, München 2011, € 12,99

John Brockman (Hrsg.) WIE HAT DAS INTERNET IHR DENKEN VERÄNDERT? Die führenden Köpfe unserer Zeit über das digitale Dasein Fischer Taschenbuch, Frankfurt 2011 € 10,99

INTERNET

Studie zum Leseverhalten in Deutschland: www.stiftunglesen.de/ lesen-in-deutschland-2008

JIM-Studie zum Umgang mit Medien bei 12- bis 19-Jährigen in Deutschland 2010: www.mpfs.de/index.php?id=181

Anzeige

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|le|kül|mas|se  〈f. 19〉 die Summe der relativen Atommassen der in einem Molekül enthaltenen Atome; Sy 〈veraltet〉 Molekulargewicht ... mehr

Brem|se  〈f. 19; Zool.〉 kräftige Fliege mit dickem, meist graubraunem Hinterleib: Tabanidae; Sy Biesfliege ... mehr

Ap|plet  〈[æplt] m. 5 od. n. 15; IT〉 zusätzliches Computerprogramm, das die Ausführung bestimmter Arbeiten unterstützt, z. B. verschlüsselten Datentransfer od. das Animieren von Figuren auf Internetseiten [verkürzt <engl. application program ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige