Mehr zum Thema - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Mehr zum Thema

LESEN

James Surowiecki DIE WEISHEIT DER VIELEN Goldmann München 2007, € 9,95

Len Fisher SCHWARMINTELLIGENZ Wie einfache Regeln Großes möglich machen Eichborn, Frankfurt/Main 2010, € 19,95

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|weis|ma|te|ri|al  〈n.; –s, –li|en; Rechtsw.〉 Material, das in einem Rechtsstreit einen Beweis darstellt

Com|pu|ta|ti|o|na|lis|mus  〈[–pju–] m.; –; unz.〉 Richtung der Philosophie u. der kognitiven Psychologie, die von der Annahme ausgeht, dass das menschliche Gehirn wie ein Computer funktioniert

Il|lu|si|on  〈f. 20〉 1 trügerische Hoffnung, Selbsttäuschung, idealisierte, falsche Vorstellung von der Wirklichkeit 2 Vortäuschung von Raum (Raum~), Tiefe (Tiefen~) auf Bildern, im Theater od. Film mit den Mitteln der Perspektive ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige