Mit dem aus Schülerzeiten bekannten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Mit dem aus Schülerzeiten bekannten

Mit dem aus Schülerzeiten bekannten Mikroskop aus dem Experimentierkasten hat dieses vermeintliche Chaos aus Drähten und Geräten nichts mehr zu tun. Das STED-Mikroskop, das Hell, Direktor am Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, erfunden hat, ist ein Fluoreszenz-Lichtmikroskop, dessen Auflösung nicht mehr auf die halbe Lichtwellenlänge von etwa 200 Nanometer begrenzt ist. Dies galt lange als unmöglich. Hells Entwicklung, für die er vielfach ausgezeichnet wurde, ermöglicht jetzt Aufnahmen in bisher ungeahnter Schärfe. Das ebenfalls scharfe Bild stammt von dem Fotografen Stefan Thomas Kröger (*1970), der in Hannover lebt und für verschiedene Unternehmen und Magazine arbeitet – häufig für bild der wissenschaft.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|fel|en|te  〈f. 19; Zool.〉 einheim. braunschwarzgraue Tauchente: Aythya ferina

De|fros|ter  〈m. 3〉 1 〈Kfz〉 1.1 Heizvorrichtung zum Freihalten der Schutzscheibe von Schnee u. Eis  1.2 Enteisungsmittel für Fahrzeugscheiben ... mehr

Zan|te|des|chia  〈[–dskja] f.; –, –chi|en [–kjn]; Bot.〉 Angehörige einer als Zier– u. Zimmerpflanze gezogenen Gattung der Aronstabgewächse; Sy Kalla ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige