Mit einem Nobelpreisträger plaudern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Mit einem Nobelpreisträger plaudern

http://www.wissenschaft.de

Die begehrteste Auszeichnung für Wissenschaftler: der Nobelpreis. Schwebt jemand, dem diese Ehre zuteil wird, nicht in anderen Sphären? Der deutsche Nobelpreisträger Gerd Binnig beweist das Gegenteil. Im bild der wissenschaft Online- Forum steht er am 6. März von 11 bis 13 Uhr Rede und Antwort auf die Fragen der Netz-Surfer. Wie war das, als er seine bahnbrechenden Entdekkungen für das Rastertunnel-Mikroskop machte, wie sieht er die Zukunft der Wissenschaft, wie kam er auf die Idee zu seiner Fernsehserie (siehe Seite 75, „Phantastische Reisen“).

Um möglichst vielen bdw-Nutzern die Chance zu geben, diese einmalige Gelegenheit wahrzunehmen, haben wir die technische Durchführung so einfach wie möglich gehalten. Wer an dem Gespräch teilnehmen will, benötigt lediglich einen Online-Anschluß. In einem speziellen bdw-Forum können alle Teilnehmer die Fragen und Antworten verfolgen und sich in das Gespräch einschalten. Die bild der wissenschaft – Redaktion wünscht spannende und gute Unterhaltung.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|elek|tro|nik  auch:  Mi|kro|elekt|ro|nik  〈f. 20; unz.〉 Teilgebiet der Elektronik, das sich mit der Herstellung u. dem Einsatz kleinster elektr. Bauelemente u. hochintegrierter Schaltkreise befasst ... mehr

Erd|öl|kon|zern  〈m. 1〉 Konzern, der in der erdölverarbeitenden Industrie tätig ist

MR–To|mo|gra|fie  〈f. 19; Med.〉 Kernspinresonanztomografie, eine Art der dreidimensionalen Tomografie zur Darstellung des menschlichen Körpers, bes. von Weichteilen; oV MR–Tomographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige