Mutig, aber nicht übermütig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Mutig, aber nicht übermütig

Seinen finanziell gut gepolsterten Sessel bei Novartis gab Hermann Lübbert (42) zugunsten eines Klappstuhls in der Biotech-Branche auf. Freilich: Lübbert sitzt auch noch auf einem Lehrstuhl

Mehr Wissenschaft und weniger Management war das Ziel, als Lübbert Mitte 1997 die gutdotierte Stellung in der Forschungsabteilung des Pharmariesen mit dem Dasein eines Existenzgründers tauschte. Er schätze es, in einer kleinen, flexiblen und hochspezialisierten Umgebung zu arbeiten, erklärt der Biologe. Sein Beispiel machte Schule: Acht Mitarbeiter seines ehemaligen Forschungsteams gehören zur 18köpfigen Mannschaft der Biofrontera Pharmaceuticals GmbH, die soeben mit einem Investitionsvolumen von fast 22 Millionen Mark in Leverkusen aus der Taufe gehoben wurde. Profitieren kann das kleine Unternehmen dennoch von der großen Novartis (früher Ciba-Geigy und Sandoz). Denn es erhielt die Exklusivrechte an einem neuen Analyseverfahren. Mit dieser Methode läßt sich die genetische Aktivität im Gewebe untersuchen. Vor allem bei der Medikamenten-Entwicklung gegen Parkinson oder Alzheimer sieht Lübbert große Marktchancen. Für sein Hobby, die Musik, und für seine Familie bleibt dem vierfachen Vater kaum noch Zeit, zumal er seit Anfang des Jahres auch Professor für Tierphysiologie an der Ruhruniversität Bochum ist.

Hermann Lübbert

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fein|ge|schnit|ten  auch:  fein ge|schnit|ten  〈Adj.〉 1 von feinem Schnitt ... mehr

dor|sal  〈Adj.; Anat.〉 den Rücken betreffend, nach dem Rücken zu gelegen [zu lat. dorsum ... mehr

Zwie|bel  〈f. 21〉 1 〈Bot.〉 1.1 meist unterirdischer, stark verdickter pflanzl. Spross, an dem fleischig verdickte Schuppenblätter sitzen, die der Speicherung dienen (Küchen~,Tulpen~, Schneeglöckchen~)  1.2 〈i. e. S.〉 zweijährige Kulturpflanze (Liliengewächs) mit röhrigen Blättern u. Zwiebeln als Überwinterungsorganen, die als Gewürz od. Gemüse dienen: Allium cepa; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige