Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Neben den gängigen Typen bietet

Neben den gängigen Typen bietet der Fahrradmarkt ein reichhaltiges Angebot an Exoten aller Art. Dazu gehören die Fahrrad-Rikschas, die heute fester Bestandteil des Straßenbildes von Großstädten wie Berlin oder Hamburg sind. In den etwas schwerfälligen Gefährten finden zwei Passagiere Platz, die sich in gemächlichem Tempo und durch ein Dach vor Regen geschützt per Muskelkraft zu den Touristenzielen kutschieren lassen.

Ebenfalls gemütlich mutet die Position auf dem Liegerad an: Der Fahrer nimmt nicht auf einem Sattel Platz, sondern in einem Sitz. Das Tretlager befindet sich vor ihm. Manche der Liegeräder haben einen konventionellen Lenker vor dem Fahrer. Bei anderen ist der Lenker unterhalb des Sitzes angebracht. Zu den Vorteilen des Liegerades gehören die bessere Kraftübertragung und eine entspannte Sitzhaltung. Nachteilig ist die niedrige Sitzposition: Der Radfahrer hat weniger Übersicht über den Verkehr und wird auch von den Autofahrern nicht so gut gesehen. Übrigens: Der internationale Radsport-Verband, die Union Cycliste Internationale (UCI), erkennt Liegeräder nicht als Fahrräder an.

Der Trend zum Fahrrad als alltägliches Transportmittel ist ungebrochen. Mit den antiquierten Klapprädern aus den Siebzigern haben die modernen Falträder kaum mehr etwas zu tun. Die meist recht teuren Gefährte sind mit den gleichen Finessen wie normale Fahrräder ausgestattet, etwa einer Gangschaltung. Das Darmstädter Unternehmen Riese und Müller bietet sogar ein voll gefedertes Faltrad an. In Minutenschnelle lassen sich die Räder zu einem handlichen Paket zusammenfalten, das man bequem im Auto, Bus oder in der Bahn mitnehmen kann.

Erinnerungen an vergangene Zeiten wecken die sogenannten Cruiser: Mit ihrem geschwungenen Rahmen, dem ausladenden Lenker und den Ballonreifen ähneln sie amerikanischen Fahrrädern aus den Dreißigerjahren. Wegen des großen Gewichts und der spartanischen Ausstattung eignen sie sich kaum für längere Touren, sondern sind das Richtige für Stadt-Paraden.

Anzeige
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nähr|prä|pa|rat  〈n. 11〉 chemisch od. biologisch aufgeschlossener, mit wichtigen Nährstoffen angereicherter, leicht verdaulicher Nährstoff für die Kinder– u. Krankenernährung

dra|ma|tisch  〈Adj.〉 1 〈Lit.; Theat.〉 das Drama od. die Dramatik betreffend, dazu gehörig, darauf beruhend 2 〈allg.〉 2.1 spannend, emotional bewegt, lebendig, mitreißend … mehr

sau|er  〈Adj.; sau|rer, am –s|ten〉 1 so schmeckend, dass sich der Mund zusammenzieht 2 sehr herb (Wein) … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]