Neues Superteleskop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Neues Superteleskop

Das größte voll bewegliche Radioteleskop der Welt wurde Ende August in Green Bank, West Virginia, in Betrieb genommen. Sein parabolischer Hauptspiegel mißt 100 mal 110 Meter und hat eine Oberflächengenauigkeit von 0,22 Millimeter. Mit Laserstrahlen und über 2000 kleinen Motoren kann das 7300 Tonnen schwere Gerät exakt fokussiert und justiert werden – auf zwei Bogensekunden genau. Das entspricht dem Winkel, unter dem ein menschliches Haar aus zwei Meter Entfernung erscheint. Das Green Bank Telescope (GBT) ist 148 Meter hoch und wird von einem seitlich angebrachten „Arm“ dominiert, der im Primärfokus den Sekundärspiegel enthält. GBT wird den Kosmos bei Wellenlängen zwischen drei Millimeter und drei Meter erforschen. Es ersetzt das 91,4-Meter-Radioteleskop, das 1988 in sich zusammengebrochen war.

Hans Groth

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Let|zi  〈f.; –, –nen; schweiz.〉 1 〈MA〉 Grenzbefestigung, Schutzwehr, äußere Verteidigungslinie einer Stadt 2 Verletzung, bleibender Schaden ... mehr

Pa|ra|pha|ge  〈m. 17; Biol.〉 Tier, das auf einem anderen lebt, ohne diesem zu nützen od. zu schaden [<grch. para ... mehr

Kork|ei|che  〈f. 19; Bot.〉 bis 20 m hohe Eiche in Spanien, Portugal u. Algerien, liefert Flaschenkork u. Gerberrinde: Quercus suber u. Quercus occidentalis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige