Paul, das Kraken-Orakel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Paul, das Kraken-Orakel

Der Gewöhnliche Krake (Octopus vulgaris) Paul, der bis zum 26. Oktober 2010 im Aquarium „Sea Life Centre“ in Oberhausen lebte, erlangte Berühmtheit: Bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 sagte er den Ausgang sämtlicher sieben Spiele mit deutscher Beteiligung sowie den des Finales (Spanien gegen Niederlande) richtig voraus. Seine Betreuer hatten das „Votum“ des Kraken daran abgelesen, aus welchem von zwei mit Nationalflaggen verzierten Behältern er zuerst eine Miesmuschel fischte. Wissenschaftler haben ganz unterschiedliche Deutungen von Pauls „Treffsicherheit“ vorgeschlagen: von Zufall über Manipulation bis Farbvorlieben. Genaueres können Paul-Fans auf der Wikipedia-Seite des Kraken nachlesen: de.wikipedia.org/wiki/Paul_(Krake)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|sen|si|bi|li|tät  〈f. 20; unz.〉 Ggs Sensibilität (1) 1 Gefühllosigkeit, Unempfindlichkeit, mangelndes Gespür ... mehr

Licht|emp|find|lich|keit  〈f. 20〉 1 lichtempfindliche Beschaffenheit 2 〈Physiol.〉 = Lichtsinn ... mehr

po|ly|tech|nisch  〈Adj.〉 mehrere Zweige der Technik umfassend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige