PERSPEKTIVE - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

PERSPEKTIVE

DAS BESTE SACHBUCH FÜR JUNGE LESER Claire Didier DIE WELT IST VOLLER LÖCHER Oetinger 80 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Lochstanzungen (ab 8 Jahren), € 16,90 ISBN 978-3-7891-8414-7

PERSPEKTIVE

Franz von Loch stellt seine beeindruckende Sammlung vor: preiswerte Löcher, kostbare Löcher, tierische Löcher, bissige Löcher, das Loch im Strumpf, im Zahn, im Käse. Und, nicht zu vergessen: Nasenlöcher, Bohrlöcher und Schwarze Löcher. Das Buch, geschrieben für Leser ab 8 Jahren, ist als eine Art Lochlexikon angelegt. Und weil es Löcher überall gibt, ist es außerordentlich kurzweilig und lehrreich. Man erfährt, wie die Löcher in den Käse kommen, warum eine Gitarre ein Loch hat, und wie groß das Loch für einen Tunnel sein muss. Und gerade wenn man denkt, jetzt ist es aber genug der Löcher, kommen die intimen Löcher, die man auf keinen Fall verpassen will. Wer so bis zur letzten Seite blättert, findet dort – man ahnt es – die letzten Löcher: Katakomben und Gräber. Durch Löcher betrachtet, eröffnet das Buch mit seinen kurzen Texten und frechen Illustrationen eine ganz eigene Sicht auf die Welt. Wie sagt Franz von Loch: „Wir kommen aus einem Loch, wir hören durch ein Loch, wir atmen durch ein Loch, wir sehen durch ein Loch, wir saufen wie ein Loch, wir fragen uns ein Loch in den Bauch, wir pfeifen auf dem letzten Loch …“

Reto Schneider

2. PLATZ

Anzeige

BSSS

Die ganze Welt der Insekten

Dorling Kindersley, 138 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen und 3 Soundchips (ab 8 Jahren) € 19,95, ISBN 978-3-8310-1141-4

3. PLATZ

POP-UP-BUCH MENSCHLICHER KÖRPER ars edition, 16 Seiten mit zahlreichen farbigen und ausklappbaren Illustrationen (ab 7 Jahren) € 19,95, ISBN 978-3-7607-2692-2

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fer|ro|ma|gne|tis|mus  auch:  Fer|ro|mag|ne|tis|mus  〈m.; –; unz.; Phys.〉 magnetische Ordnung in Festkörpern (z. B. eisen–, nickel– u. kobalthaltiger Stoffe), bei der die einzelnen atomaren magnetischen Momente bevorzugt parallel gestellt sind u. der Stoff so von sich aus magnetisch sein kann ... mehr

At|ro|pa  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Tollkirsche [→ Atropin ... mehr

Ve|ge|ta|ri|e|rin  〈[ve–] f. 22〉 weibl. Vegetarier

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige