Rund die Hälfte aller Behinderten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Rund die Hälfte aller Behinderten

Rund die Hälfte aller Behinderten in Deutschland arbeitet. Während 69 Prozent der Menschen mit relativ geringen Beeinträchtigungen erwerbstätig sind, ist es bei den Schwerbehinderten weniger als die Hälfte. Immerhin jeder Vierte (26 Prozent) mit einem sehr schweren Handicap und einem GdB-Wert von 90 oder 100 hat einen Arbeitsplatz. Wie in der gesamten Arbeitswelt fällt es Männern leichter eine Arbeit zu finden als Frauen. Ab einem ärztlich diagnostizierten GdB von 50 wird in Deutschland eine Schwerbehinderung anerkannt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

rhi|no|gen  〈Adj.〉 von der Nase ausgehend, in ihr entstanden [<grch. rhis, ... mehr

Wysiwyg , WYSIWYG  〈[visivık] IT; Abk. für engl.〉 what you see is what you get (was Sie sehen, ist das, was Sie bekommen), exakte Darstellung der Druckvorlage auf dem Bildschirm

fol|li|ku|lär  〈Adj.; Med.〉 von einem Follikel ausgehend, in der Art eines Follikes; oV follikular ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige