Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Schnee von heute

Ihren eigenen Schnee können Forscher am Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie in Pfinztal produzieren. Für Schaufensterdekorationen oder Theateraufführungen stellen die Pfinztaler Chemiker nach Belieben entweder Kunstschnee aus feuerfesten Polyethylen- Folienschnipseln oder aus aufgeschäumter, biologisch abbaubarer Kartoffel- und Maisstärke her. Die beiden Kunstflocken-Arten können echte Schneeflocken perfekt nachahmen – maßgeschneidert für den speziellen Bedarf.

Für die Bühne sind Dichte, Größe, Verteilung und Rieselverhalten wesentlich. Außerdem müssen die „Schneeflokken“ feuerfest sein. All diese Eigenschaften erfüllen die Folienschnipsel. Bei Dekorationen ist es dagegen wichtig, daß der Schnee gut auf den Modellen haftet. Hier eignet sich der Stärke-Schnee, der ohne Kleber am Modell hängenbleibt.

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ak|kor|de|on  〈n. 15; Mus.〉 Handharmonika mit gleichem Ton bei Zug u. Druck; Sy Schifferklavier … mehr

Kühl|rip|pe  〈f. 19; Kfz〉 zur Vergrößerung der Oberfläche an Kühlern od. luftgekühlten Verbrennungsmotoren angebrachte Rippe

In|ten|si|me|ter  〈n. 13; Phys.〉 Gerät zum Messen der Intensität von Strahlen, bes. Röntgenstrahlen [<lat. intensio … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]