STein AUF STEIn – Der RUINENHÜGEL VON HISARLIK - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

STein AUF STEIn – Der RUINENHÜGEL VON HISARLIK

Im Querschnitt werden die verschiedenen Besiedlungsphasen von Troja I (ab 2900 v.Chr.) bis Troja IX (ab 85 v.Chr.) sichtbar. Für die bessere Darstellung ist der Aufbau in die Höhe gestreckt. Das Problem für die Archäologen: Wollen sie die tiefer liegenden Schichten – wie etwa Troja VI und VII – erforschen, müssen sie zuvor erst die oberen, weniger interessanten Schichten abtragen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Au|gen|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 knöcherne Höhle, in die der Augapfel eingebettet ist: Orbita

C–Schlüs|sel  〈m. 5; Mus.〉 Notenschlüssel, Alt– od. Bratschenschlüssel

sen|den  〈V. t. 237; hat gesandt; Radio u. TV: gesendet〉 1 schicken, übermitteln, zukommen lassen, mit Auftrag weggehen lassen 2 durch Radio, Funk od. Fernsehen verbreiten, übertragen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige