Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Theiss Verlag schreibt Archäologie-Preis aus

Der Konrad Theiss Verlag in Stuttgart verleiht 2004 zum zweiten Mal den Theiss-Archäologie-Preis für hervorragende journalistische Beiträge auf dem Gebiet der Archäologie. Mit dem Preis sollen Autoren ausgezeichnet und gefördert werden, die archäologische Themen wissenschaftlich fundiert und zugleich für Laien verständlich vermitteln und damit zur seriösen Darstellung der archäologischen Forschung beitragen.

Der Preis ist mit insgesamt 4.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre in zwei Kategorien vergeben. Für den Hauptpreis in Höhe von 2.500 Euro werden Textbeiträge entgegengenommen, die bereits in Zeitungen oder Zeitschriften publiziert wurden. Die zwei Förderpreise in Höhe von 750 Euro werden dagegen ausschließlich für bislang nicht publizierte Beiträge vergeben.

Das Thema aus dem Bereich der Archäologie ist frei wählbar, allerdings dürfen die Texte nicht fiktiv sein. Textsorten wie Buchbesprechungen, Ausstellungs- und Fundberichte werden ebenfalls nicht berücksichtigt. Sie sollten den Charakter einer Neuigkeit haben und müssen im Zeitraum vom 1. Januar 2003 bis 30. Juni 2004 verfasst werden sein. Das Auswahlverfahren findet im Herbst 2004 statt. Die Preisträger werden auf einer Festveranstaltung Ende 2004 öffentlich ausgezeichnet. Weitere Informationen gibt es bei Beate Ehrhardt vom Theiss Verlag, Telefon 0711/25527-15 oder unter ehrhardt@theiss.de.

Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Selt|sam|keit  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 seltsame Beschaffenheit 2 〈Phys.〉 = Strangeness … mehr

anlas|sen  〈V. 174; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 in Gang setzen (Motor) 2 〈umg.〉 2.1 nicht ablegen, anbehalten (Kleid, Schuhe) … mehr

la|bil  〈Adj.〉 1 Ggs stabil (2)  1.1 schwankend, leicht störbar (Gleichgewicht, politische Situation); … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige