Umschalten ohne Batterie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Umschalten ohne Batterie

Eine Fernbedienung, die ohne Batterien auskommt, hat die schweizerische Firma Ydea entwickelt. Die Energie, die zum Umschalten per Infrarotstrahl benötigt wird, erhält die Elektronik per Knopfdruck: Zwei kleine Magnete werden in Vibration versetzt, so daß deren Schwingungen einen Wechselstrom erzeugen, der die Infrarot-Diode zum Leuchten bringt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tag 1  I 〈m. 1〉 1 Zeitspanne einer Erdumdrehung, Zeit von 24 Stunden, von Mitternacht bis Mitternacht gerechnet 2 ein bestimmter Tag im Ablauf des Jahres od. der Jahre, Datum ... mehr

an|te|po|nie|rend  〈Adj.; Med.〉 vorzeitig, verfrüht auftretend [zu lat. anteponere ... mehr

Gau|men|zäpf|chen  〈n. 14; Anat.〉 zäpfchenförmiger Ausläufer des weichen Gaumens: Uvula

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige