Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Vergänglicher Diamant

Diamanten sind weniger beständig als die Fachleute bisher angenommen haben. Eine einfache Chemikalie – Butadien – ist imstande, die Oberfläche des Edelsteins anzugreifen, wie Forscher um die Chemikerin Stacey Bent von der Stanford University in Kalifornien herausgefunden haben. Bei der Reaktion, die im Vakuum schon bei Raumtemperatur abläuft, verbindet sich Butadien mit den Kohlenstoff-Atomen der Diamantoberfläche zu ringförmigen Molekülen. Diese sogenannten Cyclohexen-Ringe werden nicht freigesetzt, sondern bleiben mit dem Diamant verbunden. Bislang galten Diamanten als sehr reaktionsträge. Außerdem widerstehen sie der Attakke von gewöhnlichen anorganischen Säuren und Laugen.

Frank Frick

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

im|ple|men|tie|ren  〈V. t.; hat〉 1 in die Tat umsetzen, durchführen 2 〈IT〉 als neue Komponente in ein vorhandenes Rechnersystem einsetzen … mehr

ame|nor|rho|isch  〈Adj.; Med.〉 auf Amenorrhö beruhend

Nach|ge|schmack  〈m.; –s; unz.〉 1 im Mund bleibender Geschmack 2 〈fig.〉 (meist unangenehme) Erinnerung … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]