Viel früher, viel kürzer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Viel früher, viel kürzer

Mit den neuen Datierungsmethoden ändern sich auch die Vorstellungen darüber, wann und wie lange Neandertaler und anatomisch moderner Mensch gemeinsam in Europa lebten. Das alte Modell ging von rund 12 000 Jahren Überlappung aus – und von der Überzeugung: Angesichts so langer Koexistenz kann keiner dem anderen intellektuell und kulturell etwas vorausgehabt haben. Dieses Argument hat mit dem neuen Modell an Schlagkraft eingebüßt – denn hier ist nur noch von 4000 Jahren die Rede. Für altsteinzeitliche Verhältnisse ist das herzlich wenig.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vor|hof|flim|mern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Vorhofflattern mit Frequenzen über 350 pro Minute

Rot|hirsch  〈m. 1; Zool.〉 Art der Hirsche ● Europäischer ~: Cervus elaphus; ... mehr

an|iso|trop  〈Adj.〉 nicht nach allen Richtungen hin gleiche chem.–physikal. Eigenschaften aufweisend; Ggs isotrop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige