Vom Energieschlucker zum Stromlieferanten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Vom Energieschlucker zum Stromlieferanten

Der Energiebedarf von Gebäuden ist in den letzten Jahrzehnten drastisch gesunken. Während Altbauten im Mittel rund 300 Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter verzehren, liefern Aktivhäuser sogar Energie – als Strom aus Solarzellen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ne|phrom  〈n. 11; Med.〉 Nierengeschwulst [<grch. nephros ... mehr

da|vy|sche Lam|pe  auch:  Da|vy’sche Lam|pe  〈[dvı –] f.; –n –, –n –n; Bgb.〉 = Grubenlampe ... mehr

Bart|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 ein Raubvogel mit Federbart: Gypaëtus barbatus; Sy Lämmergeier ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige