Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Weibliche Rindenskorpione stechen

Weibliche Rindenskorpione stechen ihre männlichen Artgenossen im wahrsten Sinne des Wortes aus. Sie sind weitaus aggressiver als diese und greifen mit ihrem Giftstachel schneller an. Nach einer Studie der staatlichen Universität von Pennsylvania in University Park liegt das daran, dass sie 80 Prozent des Jahres trächtig sind – und daher schwerer als Skorpion-Männchen. Dadurch können sie bei einer Bedrohung nicht so schnell fliehen und lassen sich eher auf einen Kampf ein.

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Quant  〈n. 27; Phys.〉 kleinster Wert physikal. Größen, von denen nur ganz– od. halbzahlige Vielfache auftreten (Energie~, Licht~, Wirkungs~) [<lat. quantum, … mehr

Oph|ti|o|le  〈f. 19; Med.〉 Medikamentenfläschchen zum Einträufeln von Augentropfen [zu grch. ophtalmos … mehr

Ve|ge|ta|ti|ons|pe|ri|o|de  〈[ve–] f. 19〉 Jahreszeit mit dem kräftigsten Pflanzenwuchs

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]