Wissenschaft zum Anfassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Wissenschaft zum Anfassen

Experimentier-Bücher für Jugendliche auf dem Prüfstand: Vom unscheinbaren Taschenbuch bis zur Orgie aus Klapp-Dreh-Zieh-Gimmiks reicht die Palette der Bücher, mit denen die Verlage junge Leser für Wissenschaft und Technik begeistern wollen.

Die elektrische Eisenbahn unter dem Weihnachtsbaum hat schon manches Fest der Liebe zum Platzen gebracht: Eigentlich als Geschenk für den Sohn gedacht, spielt statt dessen der Vater mit Loks und Trafo, während der Filius heulend in der Ecke sitzt.

Ähnlichen Zündstoff enthalten die Experimentier-„Pakete“ von ars edition. Hier von Büchern zu reden, wäre eine glatte Untertreibung: Erdkugeln und Vulkane, die dem Betrachter entgegenklappen, Erdkrustenplatten, die sich durch Ziehen an einer Lasche zum Gebirge auftürmen, machen Das Terra-Paket zu einem spielerischen Genuß für die ganze Familie. Im Mathematik-Paket wird dieses Prinzip auf die Spitze getrieben: Mit einer Scheibe findet der Leser den richtigen Dreh in Algebra, eine Filterbrille erleichtert den Durchblick in der Differentialrechnung. Noch nie konnte man die Welt der Zahlen und Formeln im Sinne des Wortes so „begreifen“ wie hier. Jugendliche seien davor gewarnt, das Buch ihren Eltern zu zeigen – es könnte passieren, daß die es nicht mehr zurückgeben.

Etwas weniger aufwendig, aber nicht minder originell ist Die Sternhimmel-Box aus demselben Verlag. Aus fertig gestanzten Pappteilen lassen sich eine Sternkarte oder das Modell einer Sonnen- und Mondfinsternis basteln. Die Lichteffekte-Box bietet in der gleichen Ausstattung vor allem optische Tricks und Täuschungen.

Noch eine Nummer kleiner sind die Aktiv-Boxen von ars edition. Als ideale Mitbringsel im Format einer CD-Box bieten Zeitmessung, Unterwasserwelt und Kino witzige Informationen zum Thema sowie allerlei Bastelmaterial. Vorteil aller Experimentier-Pakete/Boxen des Münchener Verlags: Das Experimentier-Material muß nicht umständlich zusammengesucht werden, sondern liegt dem Buch bei.

Anzeige

Der Christian Verlag macht es seinen jugendlichen Lesern nicht so leicht. Auf den ersten Seiten von Das Weltall und Wissenschaft und Technik sind jede Menge von Utensilien abgedruckt, die man vor dem Start besorgen sollte. Zwar sind alle Teile leicht zu bekommen, doch die Menge allein wirkt abschreckend. Kaum vorstellbar, daß ein Jugendlicher eine anspruchsvolle und langwierige Bastelarbeit wie das Modell der Galileo-Sonde wirklich ohne Erwachsenenhilfe zu Ende baut, zumal die Anleitungen sehr knapp gehalten sind.

Um anspruchsvolle Experimente geht es auch in Mein erstes großes Batterien & Magneten-Buch des Tesloff Verlags. Dank Bildern in Originalgröße und verständlichen Texten dürften Jugendliche eher am Ball bleiben. Beim letzten Projekt des Buches werden aber selbst erwachsene Bastler ins Schwitzen kommen: Aus allerlei Elektronik-Bauteilen soll ein komplettes Radio zusammengebaut werden.

Sehr viel einfacher haben es junge Leser bei Spiel, das Wissen schafft, Experimente, einfach verblüffend oder Spannende Experimente aus dem Ravensburger Verlag. Kleine Leseratten finden darin leicht verständliche und doch erstaunliche Versuche, darunter Klassiker wie die schwimmende Büroklammer oder den Tannenzapfen als Feuchtigkeitsmesser.

Der Preis für das beeindruckendste Pop-Up-Buch gebührt wiederum der ars edition. Das praktische Technik-Buch enthält unter anderem einen Plattenspieler, eine Camera obscura, ein Magnetpendel und ein Periskop – alles voll funktionsfähig. Das Buch ist allerdings weniger zum Experimentieren und Lernen als vielmehr zum Staunen gedacht.

Auffallend ist, daß die witzigen und verblüffenden Ideen zu den Büchern von ars edition ausnahmslos aus dem Ausland, vor allem aus England und Frankreich stammen. Deutsche Autoren halten sich offenbar lieber an die traditionelle Art der Wissensvermittlung: „Man nehme …..“

Experimente

Das Terra-Paket ars edition 1996, DM 78,-

Das Mathematik-Paket ars edition 1994, DM 98,-

Die Sternhimmel-Box ars edition 1995, DM 39,80

Die Lichteffekte-Box ars edition 1996, DM 39,80

Buch-Aktiv-Box Unterwasserwelt ars edition 1997 DM 16,80

Buch-Aktiv-Box Zeitmessung ars edition 1997, DM 16,80

Buch-Aktiv-Box Kino ars edition 1996, DM 16,80

Das praktische Technik-Buch ars edition 1994 DM 39,80

Heather Couper, Nigel Henbest Das Weltall Christian Verlag 1994 DM 49,80

Judith Hann Wissenschaft und Technik Christian Verlag 1992 DM 49,80

Jack Challoner Mein erstes Batterien& Magnetenbuch Tessloff Verlag 1993 DM 24,80

Hans Jürgen Press Spiel, das Wissen schafft Ravensburger 1995 DM 19,80

Hermann Krekeler, Marlies Rieper-Bastian Experimente, einfach verblüffend Ravensburger 1994 DM 26,-

Hermann Krekeler Spannende Experimente Ravensburger 1992 DM 26,-

Bernd Müller

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Har|fe|nis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Harfenspielerin

Ka|ra|kul|schaf  〈n. 11; Zool.〉 Fettschwanzschaf, dessen 3–8 Tage alte Lämmer den Persianerpelz liefern [nach dem Bergsee Karakul ... mehr

Ver|bren|nung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 das Verbrennen, Zerstörung durch Feuer 2 〈Chem.〉 Oxidation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige