Wo UNSERE HAUSTIERE HERKOMMEN - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Wo UNSERE HAUSTIERE HERKOMMEN

Vor rund 11 000 Jahren herrschten im Vorderen Orient optimale Lebensbedingungen für Schafe, Ziegen, Schweine und Rinder. Knochenfunde weisen auf die ersten Zentren ihrer Domestikation hin. Die Reste neolithischer Siedlungen (rote Punkte) geben zudem Aufschluss, wie sich das Leben der Menschen beim Übergang zur Sesshaftigkeit änderte.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

As|best  〈m. 1; Min.〉 faseriges, grausilbernes Mineral, Verwitterungsprodukt von Hornblende od. Serpentinstein, wärmedämmend (aus Gesundheitsgründen als Baustoff zunehmend ersetzt) [zu grch. asbestos ... mehr

hoch|mo|le|ku|lar  〈Adj.; Chem.〉 aus vielen Molekülen aufgebaut, bestehend

sys|te|misch  〈Adj.; Med.〉 den ganzen Organismus, das ganze Organsystem betreffend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige