Zarte Hülle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Zarte Hülle

Der Jupitermond Kallisto besitzt eine dünne Atmosphäre aus Kohlendioxid. Ihr Druck beträgt nur 7,5 billionstel Bar, ihre Temperatur etwa minus 120 Grad Celsius. Das zeigten Infrarot-Messungen der Raumsonde Galileo, die Robert W. Carlson vom Jet Propulsion Laboratory im kalifornischen Pasadena ausgewertet hat. Wahrscheinlich wird das Kohlendioxid laufend ersetzt, entweder aus dem Inneren des Mondes oder durch die Umwandlung kohlenstoffhaltigen Oberflächenmaterials durch das Sonnenlicht oder die kosmische Teilchenstrahlung.

Rüdiger Vaas

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|lan|to|is  〈f.; –; unz.; Anat.〉 embryonaler Harnsack [<grch. allas ... mehr

li|ter|wei|se  〈Adv.〉 1 in einzelnen Litern 2 〈fig.; umg.〉 in ganzen Litern, in großen Mengen ... mehr

Ge|sper|re  〈n. 13〉 oV Gesperr 1 Sperr–, Hemmvorrichtung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige