Zuwachs für Uranus-Familie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Zuwachs für Uranus-Familie

Zwei neue Monde des Uranus haben Astronomen am Palomar-Observatorium in Kalifornien entdeckt. Die Anzahl der bekannten Uranus-Trabanten hat sich damit auf 17 erhöht. Die beiden Himmelskörper haben Durchmesser von rund 80 und 160 Kilometer und umrunden den Planeten auf stark exzentrischen Bahnen. Vermutlich kreisten sie einst um die Sonne und wurden vom Schwerefeld des Uranus eingefangen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

psy|cho|the|ra|peu|tisch  〈Adj.〉 zur Psychotherapie gehörend, auf Psychotherapie beruhend, mit ihrer Hilfe

le|ga|tis|si|mo  〈Mus.〉 äußerst gebunden (zu spielen) [ital., Superl. von legato ... mehr

Vac|ci|ne  〈[vaktsi–] f. 19; Med.〉 = Vakzine

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige