Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Gesundheit+Medizin Videoportal

Astronauten „verunreinigen“ für die Forschung

Für das Projekt „Touching Surfaces“ berühren Astronauten auf der ISS gezielt bestimmte Testoberflächen. Das Ziel ist dabei, neuartige Oberflächen auf ihre antimikrobielle Wirksamkeit unter Weltraumbedingungen zu untersuchen.

Quelle: DLR

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zy|ma|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 Enzymgemisch aus Hefe, das Hexosen zu Alkohol vergären kann [zu grch. zyme ... mehr

Idio|phon  〈n. 11; Mus.〉 = Idiofon

to|pisch  〈Adj.〉 1 〈Med.〉 örtlich, äußerlich (wirkend) 2 〈Lit.〉 einen Topos aufgreifend, beinhaltend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige