Astronomen entdecken "Riesendonut" rund um unsere Milchstraße - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik

Astronomen entdecken "Riesendonut" rund um unsere Milchstraße

Ein internationales Astronomenteam hat einen gewaltigen Sternenring rund um die Milchstraße entdeckt. Der gigantische donutförmige Ring umschließt die Hauptscheibe unserer Galaxie mit mehreren hundert Millionen Sternen, berichten Annette Ferguson, Rodrigo Ibata und ihre Kollegen auf einem Kongress der Amerikanischen Astronomischen Gesellschaft in Seattle.

Trotz seiner enormen Größe blieb der „Riesendonut“ Astronomen bislang verborgen: Die Sterne des Rings sind über den ganzen Himmel verteilt und in ihrer Anzahl den Milliarden von Sternen unserer eigenen Galaxie weit unterlegen. Die großen Mengen dazwischen liegender Sterne und Staubwolken erschwerten die Erforschung dieser fernen äußeren Regionen. „Wir haben buchstäblich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen“, erklärt Ibata.

Neue hochsensible Kameras, die große Gebiete erfassen können, machten die Entdeckung erst möglich. Als die Astronomen zwei große Untersuchungen verschiedener Himmelsbereiche verglichen, stießen sie die eindeutigen Hinweise auf den gigantischen Sternenring.

Die Astronomen sind sich noch nicht sicher, woher der Riesendonut stammt. Da die Sterne nachweislich sehr alt sind, halten sie es für möglich, dass sich der Sternenring aus den Trümmern einer ehemals benachbarten Satelliten-Galaxie der Milchstraße zusammengesetzt hat. „Die Sterne des Rings könnten jedoch auch aus unserer eigenen Galaxie stammen“, sagt Ferguson. Im Laufe der Zeit könnten sich ihre Umlaufbahnen so verformt oder ausgedehnt haben, dass sie heute weit entfernt von der Milchstraße ihre Bahnen ziehen.

ddp/bdw ? Cornelia Pfaff
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chor  〈[kor]〉 I 〈m. 1u〉 1 〈Antike〉 1.1 Platz für den Kultgesang u. –tanz  1.2 Kulttanzgruppe ... mehr

Fis–Dur–Ton|lei|ter  〈f. 21; Mus.〉 Tonleiter in Fis–Dur

Su|dor  〈m.; –s; unz.; Med.〉 Schweiß [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige